KontaktImpressumDatenschutz

Träger

Netzwerk e.V.

Träger und Koordinationsstelle für den Offenen Ganztag an unserer Schule ist Netzwerk e.V. - Soziale Dienste und Ökologische Bildung.

Netzwerk e.V. ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe mit langjähriger Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit Kindern im Vorschulalter und mit Jugendlichen bis hin zur Erwachsenenbildung.

Netzwerk e.V. steht mit seinem Namen und seiner Philosophie für Offenheit gegenüber neuen Formen der Zusammenarbeit und der Verfolgung des Ziels einer nachhaltigen Entwicklung. Das bedeutet, dass die Bereiche Soziales, Ökologie und Ökonomie gleichwertig betrachtet werden. Netzwerk e.V. verbindet soziale Dienstleistungen mit ökologischer Bildungsarbeit und ökonomischen Know-how in Form von innovativen Projekten und zukunftsgerichteter Arbeit.

Insgesamt bietet Netzwerk e.V. an 23 Kölner Grundschulen ein umfassendes allgemein bildendes Betreuungs- und Versorgungskonzept für Schülerinnen und Schüler an.

Finanzierung

Die OGS Schmittgasse finanziert sich aus Mitteln der Stadt Köln, des Landes Nordrhein-Westfalen und aus Elternbeiträgen.

Die Höhe der Elternbeiträge ist nach dem Jahreseinkommen der Eltern gestaffelt und können auf der Homepage der Stadt-Köln eingesehen werden.

Mittagessen

Die Teilnahme an der OGS schließt verbindlich ein tägliches warmes Mittagessen sowie Getränke und gesunde Zwischenmahlzeiten (Obst, Gemüse etc.) ein.

Die Kosten für die Verpflegung richten sich nach den tatsächlich entstandenen Aufwendungen und werden gleichmäßig auf alle OGS-Kinder umgelegt. Die Verpflegungskosten werden vom Träger pauschal im Lastschriftverfahren monatlich im Voraus eingezogen.

Betreuungsvertrag

Erziehungsberechtigte, die ihre Kinder in der Offenen Ganztagsschule der GGS Schmittgasse anmelden, schließen mit dem Träger Netzwerk e.V. einen von der Stadt Köln vorgegebenen Betreuungsvertrag ab.

Dieser regelt die Dauer und den Umfang der Betreuung und beinhaltet die Elternbeitrags- und Kündigungsformalitäten. Der Betreuungsvertrag wird für den Zeitraum von einem Schuljahr abgeschlossen und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr. Eine kürzere Vertragslaufzeit ist nur in Ausnahmefällen möglich, z.B. wenn das Kind im Laufe des Schuljahres an der Schule abgemeldet wird.

Nach dem Vertragsabschluss ist der regelmäßige Besuch der Offenen Ganztagsschule täglich bis mindestens 15:00 Uhr verpflichtend. Kündigungsgründe des Betreuungsvertrages sind festgeschrieben. Eine Kündigung kann der Träger aussprechen oder auch aus ärztlicher Sicht erfolgen.

Die Teilnahme am Ferienprogramm erfolgt nur nach vorheriger Anmeldung durch die Erziehungsberechtigten.

Logo

Longericher Straße 136
50739 Köln
Tel: 0 22 1 / 888 996-0
Fax: 0 22 1 / 888 996-99
E-Mail: info@net-sozial.de
Webseite: www.net-sozial.de
Ansprechpartnerin: Frau Jutta Kolpatzik

KontaktImpressumDatenschutz