Aktuelles

Ozobots ziehen bei uns ein

Mit großen Augen wurden die 12 Ozobots im Klassenzimmer ausgepackt. Jetzt geht es ans Programmieren und Austesten im Unterricht. Wir freuen uns sehr!

Vielen Dank lieber Förderverein dafür!

Kölle Alaaf!

Auch in diesem Jahr haben wir wieder zusammen Karneval gefeiert. Neben vielen Leckereien und Spielen in den Klassen wurde ein buntes Bühnenprogramm durch den 4. Jahrgang auf die Beine gestellt. Vielen Dank dafür!

Natürlich durften das Porzer Kinderdreigestirn und die Wahner Wibbelstetze mit vielen ehemaligen und aktuellen Schmittis nicht fehlen.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr!

Schmittige Weihnachtsgrüße

Liebe kleinen und großen Schmittis, 

das gesamte Team der Schmittgasse wünscht wunderschöne Weihnachten und einen fantastischen Start in das Jahr 2024! 

Die Schule startet nach den Weihnachtsferien am 8. Januar um 8 Uhr.

Bis ganz bald!

Ein Fußballfest der Extraklasse! – Mädchenmannschaft der GGS Schmittgasse erreicht bärenstarken 4. Platz bei den Fußballstadtmeisterschaften Köln

Inspiriert von den Jungs der Schule, die vor zwei Wochen ein beeindruckendes Turnier gespielt hatten, wollten die Mädels zeigen, dass sie es noch besser konnten: Und sie sollten recht behalten. Nach intensiven Trainingseinheiten reiste die Mädchenmannschaft, unterstützt durch zahlreiche Eltern und Fans, am Mittwoch in die Soccerhalle Lövenich, wo das große Finale der Fußballstadtmeisterschaften 2024 stattfand. Die Anspannung und Aufregung war den Mädels anzusehen und so beschnupperten sich die GGS Schmittgasse und die GGS Bachemer Str. in ihrem ersten Spiel zurückhaltend und trennten sich schließlich torlos 0:0. Der erste Punkt war bereits in der Tasche. Die Euphorie wurde jedoch im zweiten Spiel durch die überlegene GGS Nesselrodestr. gedämpft, die die Schmittis mit 0:6 besiegen konnten. Doch die Mädchen ließen sich nicht entmutigen und kämpften weiter. Mit lautstarken Fans im Rücken entschied ein einzelnes Tor schließlich über den glücklichen Sieg gegen die GGS Stenzelbergstr. Das Turnier steuerte auf seinen Höhepunkt zu und war an Dramatik nicht mehr zu überbieten, als es im finalen Showdown gegen die KGS Langenmaß um alles ging. Würden die Schmittis ins Finale einziehen oder sich mit den hinteren Plätzen begnügen? Ein früher Rückstand setzte die GGS Schmittgasse sofort unter Druck, aber ein gut aufgelegter Sturm, eine solide Abwehr und eine überragende Torhüterin sorgten für den verdienten Ausgleich. Die letzten Minuten brachen an, und ein Unentschieden würde nicht für den Einzug ins ersehnte Finale reichen. Doch dann geschah es: Die Schmittis starteten einen Angriff über die linke Seite, der mit einem kraftvollen Abschluss ins rechte Toreck vollendet wurde. Die Soccerhalle in Lövenich explodierte förmlich, und das Szenario erinnerte an das legendäre Tor von Mario Götze im WM-Finale 2014. Die letzten Minuten wurden über die Zeit gebracht, und die Schmittis zogen jubeltrunkend ins Finale ein. War nun sogar der Turniersieg möglich?
Im Finale mussten sich die Schmittis jedoch zwei übermächtigen Mannschaften geschlagen geben. Dennoch erreichten sie einen sensationellen 4. Platz. Dieser Tag wird allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben, und die Schule kann stolz verkünden: „WIR SIND SCHMITTIS!!!“

Weihnachten für alle

Vielen Dank an alle fleißigen Spender, die bei der Aktion Fröhliche Weihnachten für alle unterstützt haben.

Heute wurde ein voll beladenes Auto mit 30 gut gefüllten und schön verzierten Paketen in die Lukaskirche gebracht. Wir freuen uns, dass  so zahlreich gespendet wurde!

Grundschulmeisterschaften Fußball: GGS Schmittgasse erlebt ein großartiges Fußballfest!

Die Fußballmannschaft der GGS Schmittgasse fieberte nach intensiver Vorbereitung und der Enthüllung eigens entworfener Trikots dem großen Tag entgegen – den Grundschulmeisterschaften Köln im Fußball. Mit breiter Brust, aber gleichzeitig respektvoll gegenüber der starken Konkurrenz, betraten die Schmittis die Tore der Soccerhalle Lövenich.
Doch die Euphorie währte nicht lange. Das erste Spiel gegen die starke GGS Kölner Str. begann mit einem 0:2-Rückstand, doch die Schmittis kämpften sich beeindruckend auf ein zwischenzeitliches 2:2 zurück. Leider war das Momentum nicht auf ihrer Seite, sodass das Spiel schließlich mit einer 5:2-Niederlage endete. Trotzdem ließen sich die Schmittis nicht entmutigen.
Durch eine beeindruckende Teamleistung und einer emotionalen Pausenansprache von Coach Becker und Jurczyk gelang es den Schmittis, im nächsten Spiel die KGS Berrenrather Str. mit einem überzeugenden 10:3 zu besiegen. Die Hoffnung auf das lang ersehnte Finale keimte auf.
Die letzten beiden Spiele wurden mit vollem Einsatz und lautstarker Unterstützung angegangen. Trotz sehenswerter Tore und dem absoluten Willen zu gewinnen, mussten sich die Schmittis jedoch gegen die starke GGS Adlerstr. und die KGS Trierer Str. geschlagen geben. Enttäuscht, aber als fairer Verlierer kehrten die Schmittis mit erhobenem Haupt und als Gewinner der Herzen nach Zündorf zurück.
Die GGS Schmittgasse bedankt sich herzlich bei den Organisatoren der Grundschulmeisterschaften und freut sich nun auf den 13.12., wenn unsere Mädels versuchen, den Titel „Grundschulmeister“ nach Zündorf zu holen.

Sankt Martin

Am 6.11. durften wir mit allen Schmittis zusammen St. Martin feiern.

Mit musikalischer Untermalung durch zwei Kapellen, wunderschönen leuchtenden Laternen, tatkräftiger Unterstützung durch die Pflegschaftsvorsitzenden und einem großen Feuer mit Martinsspiel wurde der Abend zu einem besonderen Erlebnis für Groß und Klein.

Zu Fuß zur Schule

Am letzten Schultag vor den Ferien trafen sich alle Schmittis in der Turnhalle. Die zuvor fleißig gesammelten Schritte wurden zusammengezählt und belohnt. Vom Förderverein gab es für insgesamt 5100 Schritte tolle Verkehrszeichen. Vielen lieben Dank!

Mit einem gemeinsam Singen wurden alle Schmittis in die wohlverdienten Ferien entlassen. Wir freuen uns, Euch in 2 Wochen wiederzusehen!

Tag der offenen Tür

Am vergangenen Donnerstag öffnete die GGS Schmittgasse ihre Türen für den „Tag der offenen Tür“. Die Veranstaltung bot interessierten Eltern und vor allem den zukünftigen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Schule zu werfen und sich mit dem Schulalltag vertraut zu machen.
Die Lehrerinnen und Lehrer standen bereit, um Fragen zu beantworten und die Gäste durch das Schulgebäude zu führen. Dabei konnten die kleinen Besucher sogar in den Unterricht hineinschnuppern und so einen ersten Eindruck von den Klassenräumen und Lehrmethoden gewinnen.
Besonders beliebt war die Besichtigung der Sporthalle, in der verschiedene Bewegungsangebote auf die Kinder warteten. Hier konnten die jungen Gäste nach Herzenslust klettern, hüpfen und sich sportlich betätigen. Die strahlenden und verschwitzten Gesichter der Kinder zeugten von ihrem Spaß und ihrer Begeisterung.
Auch die OGS-Mitarbeiter stellten die vielfältigen Aktivitäten und Betreuungsmöglichkeiten vor, die den Schülern nach dem regulären Unterrichtszeitraum zur Verfügung stehen.
Die GGS Schmittgasse freut sich darauf, viele Kinder bald wiederzusehen und als Schmittis in ihrer Bildungslaufbahn begleiten zu dürfen.